Search
  • Raymond Tavarez Gascot

Race Chips für Jedes Auto

Das Performance Engineering Unternehmen RaceChip stellt seine neue Produktpalette vor

Göppingen, 14.11.2017. Nur kurze Zeit nach der Vorstellung des neuen Spitzenprodukts GTS Black stellt Chiptuning-Marktführer RaceChip dessen kleinen Bruder, den GTS, vor. Der GTS ersetzt das bisherige Premium-Modell in der Produktpalette, den Ultimate, und basiert ebenfalls auf der komplett neu entwickelten Plattform-Architektur der zweiten Produktgeneration von RaceChip. Diese setzt den Technologiestandard in Sachen elektronischer Leistungssteigerung. Für alle Autobegeisterten bedeutet das bis zu 30% mehr Leistung, bei einer nie dagewesenen Qualität der Abstimmung von Chiptuning und Motor. Sieben speziell auf jeden Motor abgestimmte Finetuning Mappings ermöglichen ein Leistungserlebnis nach Wunsch. Optional lässt sich die Mehrleistung des GTS auch per Smartphone steuern. Wie bei RaceChip in dieser Klasse üblich, ist der GTS mit einem umfangreichen Sicherheitspaket ausgestattet, das u.a. eine zweijährige Motorgarantie beinhaltet. Der neue GTS ist ab 479 Euro erhältlich, die optionale App-Steuerung kostet 50 Euro. Auf den GTS folgen noch im November der RaceChip RS als Nachfolger des Pro 2 und der RaceChip S als Nachfolger des One. Innerhalb von nur drei Monaten hat RaceChip damit seine neue Produktfamilie in den Markt gebracht.

Das Angebot auf der neuen Plattform-Architektur von RaceChip wächst

Mit der Einführung von GTS und GTS Black beweisen die Experten für Performance Engineering von RaceChip einmal mehr, dass sie den Takt bei der technologischen Entwicklung für elektronische Leistungssteigerungen angeben. Die zweite Generation im Chiptuning vereint Innovation, technische Perfektion und Fahrspaß auf eine bisher nicht dagewesene Art und Weise. Die Hardware-Architektur dafür übernimmt der GTS von seinem großen Bruder, dem GTS Black. Jede einzelne der fast 350 Hardware-Komponenten des GTS wurde bei der Gestaltung der neuen Architektur mit Blick auf den Einsatz in modernen Motoren hin ausgewählt. „Um wirklichen Fortschritt zu erzielen, darf man nicht an Bestehendem festhalten. Bei der Entwicklung unserer neuen Plattform-Architektur ist eine Fülle an Erfahrungen mit dem Ultimate eingeflossen, wir waren aber gleichzeitig bereit, alles zu hinterfragen und neue Wege zu gehen. Das Resultat belegt, eindrucksvoll, dass sich der Aufwand gelohnt hat“ so Dirk Bongardt, COO und Leiter der Produktentwicklung bei RaceChip zum neuen GTS. Auch die beiden weiteren Produktneuheiten, RaceChip RS und S, basieren auf der neuen Plattform-Architektur und setzen damit in ihrer jeweiligen Preisklasse den technologischen Innovationsstandard.

0 views

Recent Posts

See All

Dedicated to Your Vehicle

Optimum Polymer Technologies is dedicated to making your vehicle shine through modern polymers and advanced surface-friendly formulas. Optimum is owned and operated by Dr. David Ghodoussi, an organic

Optimum Car Care

At Optimum Polymer Technologies (OPT), works closely with car manufacturers, paint manufacturers, and other OEM suppliers to develop the most advanced automotive detailing products in the marketplace.